Azusa Street Erweckung (1906)

    • Es sind dies Momente, wo ich Gott für die Medien danke.

      Dies ist mehr als ein Bericht über das, was damals in bescheidener Demut in der Azusastreet begann,
      man fühlt sich mit hineingenommen in eine gewaltige Welle des Heiligen Geistes.
      Natürlich sollen wir jetzt nicht diese Azusastreet-Gemeinde kopieren, wie es immer wieder versucht wird,
      denn der Heilige Geist weht so wie er es will und lässt sich nicht durch Rituale und Formen beeindrucken.
      Aber die Schwerpunkte Errettung -> Heiligung -> Intimität scheinen mir der Weg zu sein, den der Herr
      mit Zeichen und Wundern bestätigt, wenn alle drei Punkte mit derselben Gewichtigkeit und Hingabe
      gepredigt und gelebt werden.

      Ich habe den Eindruck, dass dies von immer mehr Gemeindeleitern erkannt und umgesetzt wird.
      Und das gibt mir Hoffnung für Deutschland und Europa.
      Hoffnung auf eine letzte große Erweckung in dieser zu Ende gehenden Gnadenzeit.

      ----------------------------------------------

      Wenn das euren Durst und die Sehnsucht nach ganz enger Gemeinschaft mit dem Heiligen Geist hat, dann schaut bitte nachfolgendes Video von Derek Prince. Hier können wir, wenn wir von neuem geboren sind und mit offenem Herzen zuhören, die biblischen Grundlagen erfahren und die Taufe im Heiligen Geist empfangen, wie sie auch die Jünger an Pfingsten empfangen haben. Und ich möchte wie Paulus sagen: "Ich wollte, dass ihr alle in Zungen sprecht", denn das ist das äußere Zeichen für die Versiegelung im Heiligen Geist.






      .
      .